2019

6.800 begeisterte Stylingfans und Experten feiern pinke Community-Party auf der StyleCom

Programmvielfalt und Special Guests sorgen für eine erfolgreiche Hairfestival-Premiere

Am Wochenende verwandelte sich die Messehalle Erfurt in ein pinkes Paradies rund um die facettenreichen Themen Styling, Frisur, Beauty und Make-Up. Das abwechslungsreiche Programm, Stars zum Anfassen und jede Menge Möglichkeiten zum Austauschen und Informieren, nicht nur für Experten, sorgten für Begeisterung bei den 6.800 Besuchern. Aussteller, Programmakteure und Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit dem Besucherergebnis.

„Die Premiere unseres Hairfestivals StyleCom war ein voller Erfolg. Die Idee interessierte Stylingfans und Experten auf einer Veranstaltung zu vereinen, hat sehr gut funktioniert. Die regen Austauschmöglichkeiten haben unsere Besucher sehr geschätzt“, so Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

Am Wochenende schimmerte es an jeder Ecke der Messehalle in bunten Farben. Ob klassische Töne wie Schwarz, Blond, Rot oder aktuelle Trendhaarfarben – auf der StyleCom fand jeder Besucher seine passende Coloration für den sensationellen Look. Unter anderem C:EHKO und Damian Tworuschka zeigten auf den Community-Bühnen, was Farbe alles kann und was für ein perfektes Farb-Ergebnis beachtet werden sollte. Ebenso viel Informationen erhielten Fachbesucher und interessierte Endverbraucher zum Thema Schnittformen und -techniken unter anderem von Udo Zilch (Tondeo) und dem Team von Calligraphy Cut, bekannt aus dem TV-Format Höhle der Löwen.  

So richtig heiß her ging es auf der großen Showbühne. Die Shows der icono Academy Berlin sowie von Sebastian Böhm sorgten bei den Besuchern für Begeisterung. Auch die Auftritte von TV-Star Evelyn Burdecki und Bloggerin Nicolette Vlogt brachten noch einmal einen zusätzlichen Glam-Faktor in die Erfurter Messehalle.

„Die Messe Erfurt hat mit der StyleCom wirklich über den Tellerand hinaus geschaut. Es war ein besonderes Erlebnis! So viele talentierte Künstlerinnen und Künstler haben sich hier versammelt. Die Branche hat wirklich gezeigt, dass sie immer zusammenhält und das Friseurhandwerk liebt und lebt. Das konnten die Endverbraucher live Ort spüren“, so Profi-Friseur Sebastian Böhm.

Im VIP-Bereich hatten Fachbesucher die Möglichkeit sich über Marketingstrategien für den eigenen Salon zu informieren, exklusive Produkte kennenzulernen und Input zu aktuellen Trends der Branche zu erhalten.

Die zahlreichen Loungebereiche nutzen die Besucher rege zum Networking, Erfahrungsaustausch und zum Ideen schmieden. 

„Die StyleCom war eine tolle Möglichkeit für uns Profis, um sich auszutauschen und unsere Leidenschaft, das Friseurhandwerk, zu teilen. Es gab tolle Angebote, geile Shows und viele Tipps für Friseure und Endverbraucher. Die StyleCom war ein besonderes Highlight und das positive Feedback der Besucher war für uns ebenso überwältigend wie der große Andrang an unserem Stand“, so Friseurmeisterin und Influencerin Jenna Miller.

Robert Zimmermann alias Mr. Roberthair bestätigt: „Die StyleCom war wirklich ein besonderes Erlebnis hier in Thüringen. So viel kreative Fachkompetenz und innovative Trends zusammen, ist wirklich großartig. Die Bühnenshows und auch die VIP-Angebote speziell für Friseure waren unglaublich hochwertig. Der direkte Austausch mit interessierten Endverbrauchern war ebenfalls ein echter Mehrwert. Das neue Konzept ist voll aufgegangen.“

Besonders spannend gestalteten sich auch die Deutschen Meisterschaften der Friseure. Insgesamt 100 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung den ultimativen Trend für 2019 durch Schnitt, Farbe und Finish am Modell für Damen und Herren zu kreieren. Der Zentralverband (ZV) des Deutschen Friseurhandwerks sowie der Landesinnungsverband Thüringen/Sachsen-Anhalt organisierten die hochwertigen Wettbewerbe im Rahmen der StyleCom.

„Wir freuen uns über die hohe Beteiligung an den hairGAMES. Die Wettbewerbe hatten ein Top-Niveau und das Motto #bedifferent zeigte sich deutlich in den kreativen und innovativen Arbeiten der Teilnehmer. Auch die StyleCom hat unsere Erwartungen über die Maßen erfüllt. Wir sind begeistert von der kreativen Umsetzung des Konzeptes sowie der bereichernden Atmosphäre vor Ort“, so Harald Esser, Präsident des Zentralverbands (ZV) des Deutschen Friseurhandwerks.

Auch Landesinnungsmeisterin Sybille Hain vom Landesinnungsverband der Friseure und Kosmetiker Thüringen/Sachsen-Anhalt bestätigt: „Wir haben in Erfurt sehr spannende Wettbewerbe erlebt. Die Teilnehmer haben der Jury die Entscheidung nicht leicht gemacht. Die StyleCom mit ihrem neuen Hallenkonzept war ein außerordentlich passender Rahmen für so exklusive Wettkämpfe.“ 

Für strahlende Gesichter besonders bei interessierten Endverbrauchern sorgte die Styling Lounge. Mit persönlicher Beratung und einem Styling vom Profi ging es für viele Besucher anschließend zu den liebevoll eingerichteten Insta Hotspots für das perfekte Foto. 

Ein besonderes Highlight zum Networking bildete auch die große After-Show-Party mit Gestört aber GeiL am Samstag. Mit ihren Hits brachte das DJ-Duo die Messehalle zum Beben und sorgte für unvergessliche Hairfestival-Momente auf der StyleCom.

« zurück